F.A.Z. – Einspruch: Ein arbeitsrechtlicher Jahresüberblick (23.12.2019)

Das Jahresende naht – und damit die Hochsaison für Jahresrückblicke. Im Arbeitsrecht standen insbesondere Fragen der Arbeitszeiterfassung aufgrund der Umsetzung der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14.5.2019 im Fokus.

Daneben gab es Fragen zur Zulässigkeit oder zum Verbot von Kopftüchern – eine Frage, die das Bundesarbeitsgericht nicht selbst entscheiden wollte, sondern ebenfalls dem EuGH zur Entscheidung vorlegte. Zudem waren Fragen des Zeitpunkts des Zugangs von Kündigungen, Auskunftsrechten von Betriebsräten in Zeiten der Datenschutzgrundverordnung oder der rechtssicheren Formulierung von arbeitsgerichtlichen Vergleichen zu klären.

Einen Überblick zum Jahresende über die zehn wichtigsten arbeitsrechtlichen Entscheidungen des Jahres 2019 gibt unser Arbeitsrechtler Prof. Dr. Michael Fuhlrott in der F.A.Z. – Magazin Einspruch vom 23.12.2019.