Berliner Morgenpost: Coronavirus: Wie geht man im Unternehmen mit der Angst um (11.03.2020)

Die Berliner Morgenpost vom 11.03.2020 geht der Frage nach, wie Unternehmen mit den Ängsten und Befürchtungen ihrer Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus umgehen. Hierbei werden einerseits Handlungsempfehlungen eines Psychologen zur Krisenkommunikation gegeben, andererseits auf die arbeitsrechtlichen Pflichten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber hingewiesen.

Als Experten für die Beantwortung der arbeitsrechtlichen Fragen stellt die Berliner Morgenpost hierzu auf die Aussagen unseres Arbeitsrechtlers Prof. Dr. Michael Fuhlrott ab.

Die Presseerklärung des Verbands Deutscher Arbeitsrechtsanwälte e.V. vom 11.3.2020 zur Thematik finden Sie hier.

Diverse OnlinePortale und OnlineAusgaben von Tageszeitungen haben ebenfalls über die Risikoempfehlungen berichtet, so z.B. die Westdeutsche Allgemeine Zeitung, BizTravel oder die Peiner Nachrichten.