Die krankheitsbedingte Kündigung im Öffentlichen Dienst

1. April 2018

Prof. Dr. Fuhlrott referiert am 11.4.2018 in Berlin im Rahmen eines Seminar für den Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. zum Thema „Die krankheitsbedingte Kündigung“. In diesem Seminar für Personalverantwortliche des öffentlichen Dienstes wird die rechtssichere Vorbereitung von personenbedingten Kündigungen gemeinsam diskutiert. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts z.B. zu Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagements wird anhand von praktischen Fällen gemeinsam erarbeitet. Handlungsempfehlungen zum Umgang mit personenbedingten Beeinträchtigungen der Arbeitsleistung runden das Seminar ab.

Weitere Informationen finden sich hier:

https://www.vhw.de/seminardocs/BB185181.pdf

Das Skript zur Veranstaltung finden Sie hier:

Krankheitsbedingte Kündigung öffentlicher Dienst

Weitere Neuigkeiten

Rechtsprechungswechsel im Arbeitsstrafrecht

Übertragung der steuerstrafrechtlichen Irrtumsregeln auf den Sozialversicherungsbetrug Vorwürfe des Sozialversicherungsbetrugs (Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt nach § 266a Strafgesetzbuch (StGB)) gehen meistens Hand in Hand (…)

weiterlesen